Tag 17, Indikatoren

Meine lieben Freunde,

Es ist schon eine Weile her, als das passiert ist, was ich jetzt teilen werde .

Ich war auf einem Hügel am Zürichsee unterwegs. Als ich in die weit entfernten schneebedeckten Berge der Alpen über dem See schaute, bemerkte ich die Wellen, welche die Segelboote machen. Sie sahen aus wie ein V, das vom vorderen Punkt des Bootes ausgeht und sich nach hinten öffnet. Viele von euch haben das wahrscheinlich irgendwann gesehen.

Als nächstes bemerkte ich zwar Wellen, aber kein Boot. Es müssen mehrere Dinge im Wasser unterwegs gewesen sein, die diese V-förmigen Wellen verursachten. Alle gingen in die gleiche Richtung. Ich konnte die Ursachen der Wellen nicht erkennen, also ging ich näher an den See heran. Auf dem Weg zum nahe gelegenen Schilfgürtel sah ich dann einen Schwarm Enten.

Die Enten konnte ich von weit oben nicht sehen, sehr wohl aber die Wellen, die sie verursachten.

Kannst du dich an etwas erinnern, das du bemerkt hast, was die andere nicht konnten?

Die heutige Outdoor-Aktivität:
Suche nach Arten, Artengruppen, Landschaftsmerkmalen und anderen Dingen, Pflanzen, Tieren; irgendetwas aus der Natur, das dir etwas über das Land erzählt.
Oder eine Eigenschaft des Landes, das dir etwas über das Leben erzählt, das dort sein könnte.

Teile deine Entdeckung mit deinem Partner und höre, was er/sie entdeckt hat.

Journal-Fragen:

  • Was sind die Dinge, die du in deinem Garten oder in deiner Landschaft bemerkst? Ob groß oder klein, Dinge die miteinander verbunden sind?
  • Welcher Vogel in deiner Nähe könnte dir etwas über Wasser erzählen, das du nicht sehen kannst?
  • Welche Pflanzengruppe weist auf ein Tier hin, das du dort noch nicht gesehen hast? (zum Beispiel Eichen, die Eichhörnchen anziehen)
  • Könntest du einen Duft nennen, der dir sagt, dass sich ein bestimmtes Tier in der Nähe befindet oder dass du dich in einer bestimmten Landschaft befindest?
  • Könntest du einen Duft nennen, der dich über eine Veränderung der Jahreszeit, der Ökologie oder des Wetters informiert?

Beste Grüße von Michi und Arne

Hinterlassen Sie eine Antwort